FANDOM


Colour

Colour des HMC Schwarze Horde

Raute

Der Diamond

der Schwarze Horde HMC (kurz: "Die Schwarze Horde" oder "Die Horde") ist ein unpolitischer Metalclub mit Hauptsitz im Rhein-Neckar-Gebiet. Metal, Spaß und Zusammenhalt stehen hier im Vordergrund.

Gründung des HMCsBearbeiten

Die Schwarze Horde wurde 2003 von Keule und Frosch in Mannheim gegründet.

GeschichteBearbeiten

Schreibe den zweiten Abschnitt deines Artikels hier.


Der ClubBearbeiten

Name und SymboleBearbeiten

Text







HierachieBearbeiten

Die StrukturenBearbeiten

Die Strukturen in der Schwarzen Horde gliedern sich wie folgt:

1. President Leitung des Clubs
2. Vicepresident Stellvertreter des President
3.

Secretary

Öffentlichkeitsarbeit & Presse
(2. Stellvertreter des President)

4. Sergeant at Arms Zuständig für die Disziplin im Club und Sicherheitsrelevantes
5. Treasurer Schatzmeister
6. Member Mitglied
7. Prospect Anwärter auf den Memberstatus
8. Hangaround Anwärter auf den Prospectstatus
9. Supporter

Unterstüzung des Clubs (Kein Mitglied!)

Der Vorstand (Chronologisch)Bearbeiten

2014 President: Chris Vize: Frosch Secretary: Stefan
2013 President: Vize: Secretary:
2012 President: Vize: Secretary:
2011 President: Vize: Secretary:
2010 President: Vize: Secretary:
2009 President: Vize: Secretary:
2008 President: Vize: Secretary:
2007 President: Vize: Secretary:
2006 President: Vize: Secretary:
2005 President: Vize: Secretary:
2004 President: Vize: Secretary:
2003 President: Keule Vize: Secretary:

Rivalitäten mit HMCs, MCs oder anderen VereinenBearbeiten

Es sind keine Rivalitäten mit HMCs, MCs und/ oder anderen Vereinen bekannt.

Filme, Musik und Literatur über den ClubBearbeiten

FilmeBearbeiten

Bisher sind dem Autor/ den Autoren dieses Artikels keine Filme bekannt, die den Club und/ oder ein Mitglied des Clubs behandeln.


MusikBearbeiten

Bisher sind dem Autor/ den Autoren dieses Artikels keine Songs und/ oder Alben bekannt, die den Club und/ oder ein Mitglied des Clubs behandeln.


LiteraturBearbeiten

Bisher ist dem Autor/ den Autoren dieses Artikels keine Literatur bekannt, die den Club und/ oder ein Mitglied des Clubs behandeln.

WeblinksBearbeiten

Text

EinzelnachweiseBearbeiten

Text